# 1 – Ein Charity Projekt auch für Silberstreif

Beim Neujahrsempfang der Stadt Landau konnten sie sich vorstellen: Landauer Unternehmer die sich zusammengetan haben, um Gutes zu tun. Sie sammeln Spenden, um verschiedene Initiativen oder Unternehmungen in unserer Stadt zu unterstützen. Jeden Monat steht ein Projekt für ein soziales Vorhaben oder eine karitative Einrichtung aus der Region Pate.


„Bei der Aktion # 1 treffen Unternehmergeist und soziales Engagement aufeinander“, betonte Oberbürgermeister Hirsch bei der Vorstellung des Vorhabens.
Mathias Kühn von Bagage Burger, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hat, betont: „Das Besondere an diesem Projekt ist, dass jede Person nur 1 Euro spenden muss – ein Betrag, den jeder entbehren kann. So soll das Bewusstsein gestärkt werden, dass jeder Spender mit einem kleinen Betrag mithelfen kann, echte Herzensprojekte in der Region umzusetzen.“
Die Gelder werden in einer „wandernden“ # 1-Holzbox gesammelt, die jeden Monat bei dem jeweiligen Patenunternehmen bereitsteht und danach zum nächsten Unternehmen wechselt.

Auch für Silberstreif werden Spenden erbeten.
Im Juni bei LiaNoa, dem Schmuck- und Kunstraum in der Marktstraße 96.
Wer genaueres wissen möchte – hier wird die Aktion vorgestellt:
https://landau-hashtag-eins.de/