Herzlich Willkommen zu unserer Benefizveranstaltung

SILBERSTREIF lädt ein …

Auch in diesem Jahr können wir die Tradition unserer Benefizveranstaltungen fortsetzen. Dieses Mal mit einem besonderen Vortragsabend. Hierfür konnten wir als Gast Dr. Notker Wolf gewinnen. Als ehem. Abtprimas des Benediktinerordens war er Repräsentant von mehr als 800 Klöstern und Abteien auf der ganzen Welt war. Über diese Berufung hinaus ist Abt Notker als Autor zahlreicher geistlicher Bücher bekannt.

Visionen für eine bessere Zukunft“ soll das Thema seines Vortrages sein. In seinem jüngst erschienen Buch, dessen Titel auch das Motto der kommenden Veranstaltung in der Marienkirche ist, beschreibt Notker Wolf seine Vorstellungen einer ökologisch sozialen und solidarischen Wirtschaft. Dabei befasst er sich mit den aktuell uns bewegenden Fragen, wie Altersarmut und Renten, Klima und Umwelt, Immigration und Integration.

Wir freuen uns auf Sie

am Samstag, den 23. November 2019, um 18:00 Uhr in der Landauer Marienkirche.

Der Öffentlichkeit wurde Abt Notker auch durch seine Liebe zur Musik bekannt. Er spielt gekonnt u.a. Querflöte. Versprochen hat er, dieses Instrument zur Benefizveranstaltung in St Maria mitzubringen. Und vielleicht wird er gemeinsam mit dem Dekanatskantor Horst Christill am Flügel sein musikalisches Können unter Beweis stellen.

Im Anschluss daran besteht bei einem kleinen Empfang Gelegenheit zu Gesprächen und Informationen.

SILBERSTREIF – gegen Altersarmut in Landau e.V.“ erhebt keine Beiträge von seinen Mitgliedern.
Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Vereins, der sich um bedürftige ältere Menschen in Landau kümmert und diesen mit schneller und unbürokratischer Hilfe das Leben erleichtern will, sind bei – oder auch nach – dieser Benefizveranstaltung herzlich willkommen.

 

Auch der „Pilger“, die Zeitung für das Bistum Speyer, hat in der Novemberausgabe seines Magazins über die bevorstehende Benefizveranstaltung ausführlich berichtet:
Pilgermagazin Nov.19