Balkonkonzert zugunsten von „Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau“

 

Das Landauer Blechbläserquintett wird am

Sonntag, 6. September 2020, ab 17:00 Uhr

im Garten des Gemeindehauses der Stiftskirche in Landau für einen guten Zweck musizieren.

Die Quintettformation, die sich aus professionellen und semiprofessionellen Musikern aus Landau und Umgebung zusammensetzt, wird Werke aus verschiedenen Epochen spielen, u.a. von Claudio Monteverdi, Giovanni Gabrieli und Johann Sebastian Bach.

Die Besucher des Konzerts können im Garten Platz nehmen und von dort aus den Bläserklängen lauschen.
Ein kleines Catering wird ebenfalls angeboten.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.
Die Musiker bitten um eine Kollekte zugunsten des Vereins „Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau“.

Informationsbesuch zweier Mitglieder des Bundes- und Landtags

Dr. Tobias Lindner, MdB, und der Abgeordnete im Landtag Rheinland-Pfalz, Daniel Köbler, waren Gast bei „Silberstreif“. Ihr Wunsch war es mehr über unseren Verein zu erfahren.

Unsere Vorsitzende Christine Baumann hatte eine Power-Point-Präsentation vorbereitet. So konnte sie anschaulich die Entstehung des Vereins und die Motive darstellen, die zu dessen Gründung geführt haben. Erläutert hat sie auch Einzelheiten der Hilfeleistungen und die Angebote, die „Silberstreif“ für seine Kunden bereithält. Auf das Interesse der Gäste stieß auch, dass wir nicht nur materielle Bedürfnisse befriedigen wollen.

Bei dem sich anschließenden Gedankenaustausch nahmen der Sprecher für Soziales der Grünen Landtagsfraktion und der Bundestagsabgeordnete Dr. Lindner Überlegungen mit nach Mainz und Berlin, wie die Politik unsere Arbeit unterstützen könnte.

Leider: Corona Pandemie zwingt zur teilweisen Einstellung unserer Aktivitäten.

Die den Ansteckungsrisiken geschuldete soziale Distanz schränkt auch unsere Hilfsangebote ganz erheblich ein.
Die üblichen Sprechstunden fallen aus.
Telefonisch sind wir aber erreichbar.

Ein besonderes Hilfsangebot sind in dieser Zeit unsere Einkaufsgutscheine. Näheres dazu unter „Corona – Wir helfen weiter“.

„CORONA – wir helfen weiter“

Die nun auch uns in Landau in großem Umfang beeinträchtigenden Folgen der Pandemie und hierbei insbesondere die bis vor wenigen Tagen nicht vorstellbaren Einschränkungen jeglicher persönlicher Kontakte haben die ehrenamtlichen Helfer von „Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau“, der „Landauer Tafel“ und der „Terrine Landau“ zu einer gemeinsamen Hilfsaktion veranlasst.
Weil gerade der Kundenkreis dieser Vereine von den jedes soziale Miteinander sehr begrenzenden Anordnungen in besonderem Maße betroffen ist, wurde die Aktion „CORONA – wir helfen weiter“ ins Leben gerufen. Als Ersatz für die bisherigen persönlichen Einkaufshilfen, die Lebensmittelabgaben oder das Angebot eines Frühstücks und einer Mittagsmahlzeit werden Einkaufsgutscheine angeboten. Für einen Betrag von 15 € für jede Woche können damit Lebensmittel in den hiesigen Geschäften der Kissel Unternehmensgruppe eingekauft werden. Einkaufshilfen werden auf Wunsch vermittelt.

Im Mai sind die wöchentlichen Gutscheine an fast 200 Empfänger verschickt worden. Die Aktion soll auch im Juni fortgesetzt werden.

Über den Empfängerkreis der Trägerorganisationen hinaus, werden durch den Streetworker der hiesigen Caritas mittlerweile auch in Landau lebende Obdachlose mit den Einkaufsgutscheinen versorgt.

Die Initiatoren der Hilfsaktion freuen sich über jede Spende, die hilft, die Verteilung der Lebensmittelgutscheine auch über einen längeren Zeitraum zu gewährleisten.
Spendenkonten (Verwendungszweck „Coronahilfe“): Silberstreif: VR Bank Südpfalz – IBAN: DE54 5486 2500 0101 7160 69

http://silberstreif-landau.de/wp-content/uploads/2020/03/20.03.24-RP-Gutscheinaktion-2.jpg

Coronavirus beeinträchtigt auch die Hilfeleistungen von Silberstreif

Bedauerlicherweise können die bisher von „Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau e.V.“ älteren Bürgern in Landau angeboten Leistungen vorübergehend nicht in dem bisherigen Umfang aufrechterhalten bleiben. Um die Risiken einer Übertragung von Coronaviren zu minimieren, haben wir uns im Interesse unserer Kundenbetreuer und unserer Kunden entschlossen, die Möglichkeiten einer unmittelbaren persönlichen Kontaktaufnahme bis auf Weiteres nicht mehr anzubieten.

Wir wollen aber auch weiterhin hilfsbedürftige Senioren unterstützen. Dies in nächster Zeit allerdings nur nach einer Kontaktaufnahme durch E-Mail (info@silberstreif-landau.de) oder telefonisch unter der Nummer 06341-648581 (Anrufaufzeichnung).

Wir hoffen und wünschen uns, bald wieder persönlich für unsere Kunden da sein zu können.
Bis dahin: Bleiben Sie gesund!

# 1 – Ein Charity Projekt auch für Silberstreif

Beim Neujahrsempfang der Stadt Landau konnten sie sich vorstellen: Landauer Unternehmer die sich zusammengetan haben, um Gutes zu tun. Sie sammeln Spenden, um verschiedene Initiativen oder Unternehmungen in unserer Stadt zu unterstützen. Jeden Monat steht ein Projekt für ein soziales Vorhaben oder eine karitative Einrichtung aus der Region Pate.


„Bei der Aktion # 1 treffen Unternehmergeist und soziales Engagement aufeinander“, betonte Oberbürgermeister Hirsch bei der Vorstellung des Vorhabens.
Mathias Kühn von Bagage Burger, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hat, betont: „Das Besondere an diesem Projekt ist, dass jede Person nur 1 Euro spenden muss – ein Betrag, den jeder entbehren kann. So soll das Bewusstsein gestärkt werden, dass jeder Spender mit einem kleinen Betrag mithelfen kann, echte Herzensprojekte in der Region umzusetzen.“
Die Gelder werden in einer „wandernden“ # 1-Holzbox gesammelt, die jeden Monat bei dem jeweiligen Patenunternehmen bereitsteht und danach zum nächsten Unternehmen wechselt.

Auch für Silberstreif werden Spenden erbeten.
Im Juni bei LiaNoa, dem Schmuck- und Kunstraum in der Marktstraße 96.
Wer genaueres wissen möchte – hier wird die Aktion vorgestellt:
https://landau-hashtag-eins.de/

MGV Concordia Edesheim spendet Erlös des Adventkonzertes

Der Männergesangverein MGV Concordia Edesheim kann auf eine lange musikalische Tradition zurückblicken. Dazu zählt auch ein besinnliches Weihnachtskonzert, das jedes Jahr am 4. Adventsonntag in der Edesheimer Kirche St. Peter und Paul stattfindet.

Die Veranstaltung ist immer gut besucht. Im Advent 2019 ging der Erlös des Konzertes, darunter auch aus der Versteigerung der Lebkuchenkirche, an uns. Für die unserer Vorsitzenden, die im Anschluss an das Konzert unseren Verein vorstellte, überreichten fast 1.800 € bedanken wir uns herzlich.

Großzügige Spende der Lions Landau

Dem Motto der Lions International – „we serve – wir dienen“ – folgend unterstützt auch der Landauer Lions Club lokal handelnde soziale und karitative Einrichtungen auf mehrfache Weise.
Seit langem veranstalten die hiesigen Lions jährlich einen gut besuchten Flohmarkt im Alten Kaufhaus. Der Erlös dieser Veranstaltung wird später ausgewählten gemeinnützigen Einrichtungen gespendet. So auch in diesem Jahr.

Bei einer kleinen Feier überreichte der Präsident des Landauer Serviceclubs, Thomas Neckenich, Spendenschecks an die Vertreter von sechs Vereinen und Einrichtungen.
Auch unser Verein Silberstreif gehörte zu den Spendenempfängern und wurde mit einem Betrag von 5.000 € großzügig bedacht.

Wir bedanken uns!

 

 

Die Landauer Lions sind uns aber auch durch eine weitere Aktion verbunden. Im vergangenen und auch in diesem Jahr wieder werden sie bei unserem traditionellen Osteressen aktiv sein. Sie werden kochen und für das musikalische Rahmenprogramm sorgen.

Auch zu diesem Weihnachtsfest wieder –

– kleine Geschenke für viele unserer Kunden.

Wie schon in den vergangenen Jahren kann Silberstreif auch in diesem Jahr bedürftigen, älteren Damen und Herren in Landau zu Weihnachten mit einem Geschenk eine Freude bereiten.
Dies wird uns durch Spenden und Sponsoren ermöglicht.
Dafür auch an dieser Stelle unser ganz herzlicher Dank!

Da ist einmal die mit Unterstützung der hiesigen Filiale von real ermöglichte Weihnachtswunschbaumaktion. Die erfüllten Wünsche wurden von unseren Kundenbetreuern mit einem Begleitschreiben rechtzeitig vor den Festtagen überbracht:

Für die großartige Unterstützung bei dieser Hilfeleistung möchten wir uns ganz herzlich bei der real-Marktleiterin Frau Hohlfeld bedanken!
Ein besonderer Dank auch an Andrea Böcherer, die stellvertretende Marktleiterin, und an die Mitarbeiterin im Team, Frau Eva-Maria Lyons, die die Geschenke gesammelt und ganz liebevoll verpackt haben.

*****************************************************************************

Dann sind da noch unsere gut gefüllten Weihnachtstüten.

Unsere Kundenbetreuer und der Bote des Sponsors.

Auch in diesem Advent wieder gesponsert von dem Landauer Traditionsunternehmen Gummi Mayer.
Auch diese Geschenktüten werden mit einem Begleitbrief von unseren Kundenbetreuern verteilt:

*****************************************************************************

Über den Dank, den wir immer wieder erfahren dürfen, freuen wir und sehr.
Er motiviert und spornt uns an:

Weihnachtscircus auch für unsere Kunden

Der Landauer Weihnachtscircus, „ein großes internationales Circus-Winterfestival für die ganze Familie“ hat ein Herz auch für ältere Landauer Mitbürger, die sich ein Besuch der Circusvorstellungen nicht leisten können. Für das diesjährige Programm, das unter dem Titel „Sternenzeit“ viel Unterhaltung bietet, wurden uns 50 Ehrenkarten zur Verfügung gestellt. Wir werden sie gerne unseren Kunden als eine kleine Freude zum Weihnachtsfest überreichen.

Der Medienverantwortliche des Landauer Weihnachtscircus, Herr Hans-Ludwig Tillner, überreicht Christine Baumann, unserer Vorsitzenden, die Ehrenkarten.